Schnörkelschrift trifft Stempelbuchstaben

Das neue Jahr ist nun schon nicht mehr ganz so frisch, aber doch noch recht jung! Wir heißen alle

Leser und Leserinnen hier zum ersten Blogbeitrag des Jahres herzlich willkommen!

 

Bei den Havelmännchen ist das neue Jahr recht ruhig gestartet; das ist sehr angenehm und setzt viel

Energie und Phantasie frei für ganz neue Silberkreationen.

Entstanden sind schöne Kalligraphie-Botschaften in Silber! Jede für sich ein Unikat! Nicht mit Stift

und Pinsel, nicht mit Kreide oder Markern wurde gelettert, sondern mit der Säge am Werktisch

Diese feine Schnörkelschrift ist gerade voll im Trend und erfreut sich immer größerer Beliebtheit!

Sie ist sehr vielseitig und individuell einsetzbar, Lieblingsworte oder Lebensmottos können im Silber

verewigt werden und zum stetigen Lebensbegleiter werden!

Das Besondere bei den Schmuckstücken der Havelmännchen ist, dass die feinen Linien der Kalligraphie

mit den eckigen Buchstaben der Stempelschrift kombiniert werden.

Beide Schriftarten stehen in einem schönen Kontrast zueinander, bilden aber trotzdem --vorallem

wenn sie sich buchstabenweise abwechseln-- eine gelungene Einheit!